Zeigt alle 12 Ergebnisse

BONG

Ob du nach einer kompakten und tragbaren Bong für unterwegs, einer großen und kraftvollen Bong für intensive Rauchsitzungen oder einem künstlerischen Schmuckstück, um deine Sammlung zu vervollständigen, suchst, wir haben die passende Bong für dich. Genieße das sanfte Raucherlebnis, die kühlenden Effekte und das stilvolle Erscheinungsbild, das unsere Bongs bieten.

-15%
Ursprünglicher Preis war: € 12,95Aktueller Preis ist: € 11,01.
In den Warenkorb

WAS IST EIN BONG?

Bongs sind Wasserpfeifen, die zum Rauchen von Cannabis und anderen Kräutern verwendet werden. Sie bestehen normalerweise aus einem rohrförmigen Gerät, oft aus Glas, aber manchmal auch aus anderen Materialien wie Acryl, Keramik oder Metall. Bongs sind beliebt, weil sie die Raucherfahrung verbessern, indem sie Wasser als Filter verwenden. Dies führt zu einem weicheren, kühleren und weniger scharfen Rauch, der das Einatmen angenehmer macht. Bongs sind in verschiedenen Größen, Formen und Designs erhältlich, was sie zu einer beliebten Wahl für Cannabisliebhaber macht, die Abwechslung in ihrer Raucherfahrung mögen.

WELCHE ARTEN VON BONGS GIBT ES?

Es gibt verschiedene Arten von Bongs, jede mit ihren eigenen einzigartigen Merkmalen und Designs. Hier sind einige gängige Arten von Bongs:

  • Standard-Bong: Dies ist die häufigste und einfachste Form einer Bong. Sie besteht aus einem Rohr mit einem Wasserreservoir und einer Schale oben. Standard-Bongs sind in verschiedenen Größen und Materialien erhältlich, wie Glas, Acryl, Keramik und Metall.
  • Beaker-Bong: Diese Bongs haben ein breiteres Wasserreservoir in Form eines Bechers, was sie stabiler macht und mehr Wasser aufnehmen kann. Beaker-Bongs haben normalerweise einen größeren Inhalt und bieten eine bessere Stabilität als Standard-Bongs.
  • Percolator-Bong: Percolator-Bongs sind mit einem oder mehreren Percolatoren ausgestattet, kleinen Filtern oder Diffusoren im Wasserreservoir, die den Rauch weiter abkühlen und filtern. Diese Bongs produzieren normalerweise einen besonders glatten und seidigen Rauch.
  • Recycler-Bong: Recycler-Bongs haben ein spezielles Design, bei dem der Rauch durch verschiedene Kammern geleitet wird, bevor er eingeatmet wird. Dies sorgt für eine intensivere Kühlung und Filtrierung des Rauchs.
  • Ice-Bong: Ice-Bongs haben eine Kerbe oder einen Hals über dem Wasserreservoir, in dem Eiswürfel platziert werden können. Das Hinzufügen von Eis sorgt für zusätzliche Kühlung des Rauchs, wodurch er noch weicher wird, um eingeatmet zu werden.
  • Gravity-Bong: Gravity-Bongs verwenden die Schwerkraft, um Rauch zu erzeugen. Sie bestehen normalerweise aus zwei Teilen: einer kleinen Flasche in einem größeren Wasserreservoir. Indem die kleinere Flasche mit Rauch gefüllt und dann aus dem Wasser gezogen wird, entsteht ein Vakuum, das den Rauch in die kleinere Flasche strömen lässt. Beim Entfernen des Deckels wird der Rauch eingeatmet.
  • Silikon-Bong: Silikon-Bongs bestehen aus flexiblem und bruchfestem Silikonmaterial. Sie lassen sich leicht reinigen und eignen sich ideal für den Außen- oder Reisegebrauch.
  • Mini-Bong: Mini-Bongs sind kleiner und bieten Tragbarkeit und Diskretion. Sie sind leicht zu transportieren und eignen sich ideal für den individuellen Gebrauch.
  • Multi-Chamber-Bong: Dies sind Bongs mit mehreren Kammern und Percolatoren, wodurch der Rauch mehrmals gefiltert und gekühlt wird, was zu einem besonders sanften Raucherlebnis führt.

Jede Art von Bong bietet eine andere Raucherfahrung und Ästhetik. Daher hängt die Auswahl der richtigen Bong von Ihren persönlichen Vorlieben, Rauchgewohnheiten und Ihrem Budget ab. Unabhängig von der gewählten Art ist es wichtig, eine qualitativ hochwertige Bong zu kaufen, damit Sie ein angenehmes und sicheres Raucherlebnis genießen können.

WIE BENUTZT MAN EINE BONG?

Die Verwendung einer Bong ist recht einfach, erfordert jedoch etwas Übung, um das beste Raucherlebnis zu erzielen. Hier sind die Schritte, um eine Bong korrekt zu verwenden:

Benötigte Materialien:

  • Eine gefüllte Bong mit Wasser
  • Gemahlenes Cannabis
  • Ein Feuerzeug oder Streichhölzer

Schritte:

  1. Füllen Sie die Bong mit Wasser: Entfernen Sie zuerst die Schale und füllen Sie das Wasserreservoir der Bong mit Wasser. Stellen Sie sicher, dass das Wasser den unteren Teil des Downstems bedeckt, aber füllen Sie es nicht zu viel, da sonst beim Rauchen Wasser in Ihren Mund gelangen kann.
  2. Füllen Sie die Schale: Setzen Sie die Schale wieder auf die Bong und füllen Sie sie mit gemahlenem Cannabis. Achten Sie darauf, dass das Cannabis gleichmäßig über die Schale verteilt ist.
  3. Zünden Sie das Cannabis an: Halten Sie die Bong mit einer Hand unten fest und verwenden Sie Ihre andere Hand, um das Cannabis in der Schale mit einem Feuerzeug oder Streichhölzern anzuzünden. Atmen Sie ein, während Sie das Cannabis anzünden, damit der Rauch durch das Downstem und das Wasser im Wasserreservoir gezogen wird.
  4. Atmen Sie ein: Atmen Sie sanft ein, während Sie die Cannabis-Schale weiterhin brennen lassen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Rauch durch das Wasser und in den oberen Teil der Bong gezogen wird.
  5. Entfernen Sie die Schale: Wenn Sie mit dem Einatmen fertig sind, nehmen Sie vorsichtig die Schale von der Bong, um den Luftstrom zu erhöhen. Dies erleichtert das Einatmen des restlichen Rauchs aus der Bong.
  6. Atmen Sie den restlichen Rauch ein: Atmen Sie tief ein, während Sie vorsichtig den restlichen Rauch in der Bong einatmen. Halten Sie den Rauch einige Sekunden lang in Ihren Lungen und atmen Sie dann langsam aus.
  7. Reinigen Sie die Bong (optional): Wenn Sie mit dem Rauchen fertig sind, können Sie die Bong reinigen, indem Sie das Wasser abgießen und die verschiedenen Teile gründlich abspülen.

Wichtige Tipps:

  • Seien Sie beim Anzünden des Cannabis vorsichtig und atmen Sie nicht zu stark ein, um zu verhindern, dass Wasser in Ihren Mund gelangt.
  • Stellen Sie sicher, dass die Bong stabil steht, um ein Umkippen während des Gebrauchs zu verhindern.
  • Trinken Sie kein Bongwasser, da dies unangenehm sein und möglicherweise schädliche Stoffe enthalten kann.
  • Achten Sie beim Entfernen der Schale nach dem Rauchen auf die Hitze der Schale.

Mit etwas Übung werden Sie schnell vertraut mit der Verwendung einer Bong und können das sanfte und kühlende Raucherlebnis genießen, das sie bietet.

WELCHE BONG PASST AM BESTEN ZU MIR?

Die beste Bong für dich hängt von deinen persönlichen Vorlieben, Rauchgewohnheiten und Lebensstil ab. Hier sind einige Überlegungen, um festzustellen, welche Bongs am besten zu dir passen:

  • Größe: Überlege, ob du eine kompakte Bong für den individuellen Gebrauch oder eine größere Bong für gemeinsame Rauchsessions bevorzugst. Kleine Bongs sind tragbarer und leichter zu verstauen, während größere Bongs mehr Kühlung und Filtrierung bieten können.
  • Material: Bongs sind in verschiedenen Materialien erhältlich, wie Glas, Acryl, Keramik und Metall. Glasbongs bieten oft den besten Geschmack und sind leichter zu reinigen, während Acrylbongs unzerbrechlich sind und ideal für den Außenbereich geeignet sind.
  • Design und Ästhetik: Bongs sind in verschiedenen Designs und Farben erhältlich. Wähle eine Bong, die zu deinem persönlichen Stil und Vorlieben passt.
  • Budget: Berücksichtige dein Budget bei der Auswahl einer Bong. Glasbongs sind in der Regel teurer als Bongs aus anderen Materialien.
  • Funktionalität: Denke an die Funktionalität der Bong. Möchtest du leicht damit reisen können? Hat es einen Vergaser oder einen anderen Mechanismus zur Luftregulierung?
  • Reinigung und Wartung: Beachte die einfache Reinigung und Pflege der Bong. Glasbongs lassen sich in der Regel leichter reinigen als Bongs aus anderen Materialien.